Urlaubsgedanken

Nein, ich habe meine drei Wochen Urlaub nicht mit Motorradfahren verbracht. Auch wenn ich auf den kleinen Straßen mit bis zu 30% Steigung schon mal darüber nachgedacht habe, ob und wie Coco das schaffen würde, bin ich weiter gemütlich mit meinem Auto gefahren. Das Wetter war stets so schön, dass der ein oder andere Katalogfahrer mit seiner polierten Triumph im Lake District in England schon etwas Sehnsucht bei mir hervorgerufen hat.  Den Urlaub, so wie ich ihn verbracht habe, hätte ich mit Coco nicht durchführen können. Aber irgendwann werde ich es mal für ein verlängertes Wochenende oder eine Woche wagen, mit kleinem Gepäck ausgestattet, die Welt zu erobern.

Advertisements
Gallery | This entry was posted in freie Fahrt and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s